Gartendesign - Landschaftsarchitekt - Gartenarchitekt - Gartenplanung - Visionen für Freiräume - Klaus und Karin Kaiser - 96450 Coburg - Julius-Popp-Str. 4 - info@gartenkaiser.de - Bayern - Oberfranken

Referenzen

Hausgärten

Hausgarten in Coburg 5

Planungsbeginn: Juni 2013
Ausführung: November 2013 bis Mai 2014
Bepflanzung: Mai 2014

Hausgarten in Coburg 5Umgestaltung eines Reihenhausgartens für ein älteres Ehepaar.
Prägend für den Garten war und ist eine sehr große, alte Kiefer an der hinteren Grundstücksgrenze. Auch der vor einigen Jahren gepflanzte Walnussbaum in der Mitter der Rasenfläche, sowie an der rechten Grundstücksgrenze zwei alte Linden und eine alte Eibe mussten erhalten und in das neue Konzept integriert werden.
Weiterhin war wichtig, bei Starkregenereignissen sich bildendes Oberflächenwasser so abzuleiten, dass es nicht ins Haus fließen kann.


Einige Bilder vor Beginn der Planung:

Hauseingang vorherGarten vorher


Garten vorherGarten vorher




Hauseingang

25. Juli 2014. Geänderte Pflasterung am Hauseingang. Das Blatt liegt auf dem Nachbargrundstück; dort sind die Beläge geblieben.



Obeliske

25. Juli 2014. Zwischen den beiden, mit Clematis berankten Obelisken, führt der Weg vom Hauseingang auf die Terrasse.

Obeliske

9. Juli 2015. Clematis in den Obelisken, davor die Beetrose 'Herrmann Hesse Rose' und verschiedene Stauden.



Buchskugeln

22. Sept. 2014. Die verpflanzten Buchskugeln oberhalb der Terrassenmauer.



Bepflanzung

22. Sept. 2014. Bepflanzung entlang der südlichen Grundstücksgrenze.

Bepflanzung

9. Juli 2015. Die Bank in der Rabatte an der südlichen Grundstücksgrenze.



Lichtschacht vorher Kleines Bild links: So sah der Lichtschacht vorher aus - bepflanzt mit wuchernden Schneebeeren, die regelmäßigen Schnitt brauchten, wobei der Trichter kaum zugänglich war.


Trichter nachher

Aus der Not eine Tugend gemacht: die vielen Kalksteine, die eigentlich nicht mehr verwendet werden sollten und somit hätten entsorgt werden müssen, wurden im Trichter verbaut. Zwischen den Steine wachsen jetzt viele Pflanzen für absonnige Mauerfugen.

Trichter nachher

Und so präsentiert sich der Trichter am 14. Juni 2015.

geschrieben von Klaus Kaiser am 24.12.2015 um 20:21 Uhr.


[zur Übersicht]

 

[Druckansicht]         [nach oben]

Aktuell

Caprifoliaceae Geissblattgewächse

16.08.2016 - Jahrbuch 2015 der Gesellschaft der Schweizer Staudenfreunde GSS [mehr]

25 Jahre Landschaftsarchitektur-
büro Klaus Kaiser

23.06.2014 - [mehr]